sdi-marktforschungMarktforschung - Trendforschung - Motivforschung

Mini-Gasturbine auf Siliziumchip liefert Energie

2006-09-29 12:26

mini_gasturbineEine Mikroturbine liefert Strom für tragbare Geräte: Klein wie eine Münze, aber die zehnfache Energie einer Batterie verspricht eine Entwicklung des MIT.

Das Team um Alan Epstein, Professor am Massachusetts Institute of Technology (MIT), entwickelt eine aus Silizium gefertigte Mini-Gasturbine, die zukünftig in der Lage sein soll zumindest Kleingeräte dauerhaft mit Energie zu versorgen.

Die Herstellung der Mikroturbine verwendet bekannte Techniken der Computerproduktion. Die Gasturbine selbst besteht hauptsächlich aus Verbrennungskammer, Verdichter und der Turbine. Zur Realisierung der Turbine im Millimetermaßstab wurden sechs Silizium-Wafer schichtweise in bekannter Technik geätzt. Die Scheiben aus Silizium-Einkristallen bieten die notwendige mechanische und thermische Stärke und Regelmäßigkeit. Pro großem Wafer können 60 bis 100 gleichartige Komponenten hergestellt werden.

Bisher meldet das Team das erfolgreiche Funktionieren der Einzelteile der Turbine. Auch die auftretenden Temperaturen bei der Verbrennung sind laut Epstein im Griff. Im nächsten Entwicklungsschritt werden die funktionierenden Einzelteile gemeinsam getestet.

Die Leistung des Turbine beträgt derzeit rund 10 Watt, für den kompletten Prototypen sind 20 Watt geplant. Ziel ist, den Prototypen bis Ende des Jahres zu liefern. Gegenwärtig arbeiten neben dem MIT auch Entwickler der Universität Berkely und ein Forscherteam um Luc Frechette an der Columbia University an ähnlichen Projekten.

Zurück


Systemanalyse

Marktforschung_und SystemanalyseGesellschaft und Wirtschaft sind hochkomplexe, vernetzte Systeme. Die Systemanalyse löst den Umgang mit der Komplexität durch eigens dafür entwickelte Methoden auf. mehr...

Ethikfonds im Aufwind

tl_files/pics/Ethikfonds.jpgDie Klimadiskussion macht's möglich. 69% der privaten Investoren halten Öko- und Ethiktitel an der Börse für attraktiv. Allerdings erscheinen die Anbieter noch zurückhaltend zu sein. mehr...

Quickinfo-Service

Weitere Informationen gewünscht? Schreiben Sie uns eine Nachricht, wir informieren Sie gerne und unverbindlich!
 

SDI-Research
Dr. Villani & Partner KG
Schenkendorfg. 48
1210 Wien, Austria
T: +43 (0)1 272 51 52


Referenzen
© SDI-Research 1997 - 2018 :: mail: office@sdi-research.at   ::   phone +43 / (0)1 / 272 51 52 - 0   ::   skype: sdi-research