Warentypologie

Warentypologie - Segmentierung von Waren nach absatzrelevanten Kriterien. Insbesondere werden damit neben den Eigenschaften der Waren an sich, deren Bedeutung für den Konsumenten erfasst. Zu den wichtigsten Typologien zählt die Einteilung nach der Güterklasse (Investitionsgüter, Konsumgüter, Gebrauchsgüter, Verbrauchsgüter), nach den Bedarfsformen (Grundbedarf, Standardbedarf, gehobener Bedarf, Luxusbedarf), nach dem technologischen Einsatz (Low-Tech Güter, Mid-Tech Güter, High-Tech Güter) und nach der Art des Konsums bzw. Verbrauchs (z.B. Convenience- Güter, Impulsgüter, Shopping-Güter, Lifestyle-Güter).



Lesezeichen setzen bei » 
del.icio.us Google Yahoo MyWeb Mister Wong Furl YiGG alltagz Folkd BlinkList Linkarena Webnews Digg


<< zurück zum Index

Marktforschung, Marktanalysen, Marketing: SDI-Research findet Marktpotentziale, erhebt Meinungen und Motive und macht Entwicklungen und Trends transparent. Nützen Sie die Chancen eines offensiven Marketings, des aktiven Trendmanagements und langfristiger Marktstrategien.


Systemanalyse

Marktforschung_und SystemanalyseGesellschaft und Wirtschaft sind hochkomplexe, vernetzte Systeme. Die Systemanalyse löst den Umgang mit der Komplexität durch eigens dafür entwickelte Methoden auf. mehr...

Repräsentativ oder nicht?

repraesentative_marktforschungWie groß muss die Stichprobe einer Umfrage sein, damit sie repräsentativ ist? Worauf muss man bei der Auswahl der befragten Personen achten? Und was bedeutet "repräsentativ" eigentlich? mehr...

Quickinfo-Service

Weitere Informationen gewünscht? Schreiben Sie uns eine kurze Nachricht, wir beraten Sie gerne und unverbindlich!
 



© SDI-Research
Dr. Villani & Partner KG
Schenkendorfg. 48
1210 Wien, Austria
T: +43 (0)1 272 51 52


Referenzen
© SDI-Research 1997 - 2009, :: mail: office@sdi-research.at :: phone +43 / (0)1 / 272 51 52 - 0 :: skype: sdi-research